Weinseminare

Die folgenden Weinseminare sind kurzfristig nach Terminabsprache buchbar:

Ein Kellermeister packt aus
Was hat Wein mit Ei und Fisch zu tun, warum Weinbewertungen Unfug sind oder wie wird Wein industriell hergestellt sind nur einige der Fragen die im Weinseminar beantwortet werden.

In meinen Weinseminaren bleiben keine Fragen unbeantwortet. Sie erleben eine Exkursion in die Welt der Kellermeister, erfahren wie und mit welchen Mitteln die Weinmacher arbeiten.

Vermutlich einmalig in Deutschland sind meine live Demonstrationen von Weinbehandlungsmitteln. Erleben sie direkt an Ort und Stelle die Entsäuerung von Wein, gärende Hefen, Schönung, Süßung uvm …

Erleben und Verstehen Sie mit Spass wie die Weinbereitung funktioniert!

Dieses Weinseminar dauert ca. 4  Stunden.

Weinseminare führe ich gerne in Ihrem Auftrag am Ort Ihrer Wahl durch.

Industrielle & handwerkliche Weinproduktion im Vergleich
Die Weinregale in den Supermärkten und bei den Weinhändlern sind prall gefüllt. Die Werbung erzählt uns Geschichten die wir nur zu gerne glauben wollen. So wird in der Vermarktung bei einer der weltweit größen Weinkellerei einfach vom Famileinbetrieb gesprochen und schon scheint für uns Verbraucher die Welt in Ordnung.

Darum stellen wir uns einmal die Frage: Kann man den Unterschied zwischen einem handwerklich und industriell hergestellten Wein schmecken?

Wie wirkt sich die industrielle Produktion auf den Geschmack aus und was genau sind die Merkmale der einzelnen Produktionsarten? Dazu werden wir an 4 Weinen exemplarisch versuchen aufzuzeigen wie sie geschmacklich von ihrer Produktionsart geprägt sind.

Weinseminare dauern min. 3 – 4  Stunden, dieses Seminar ist auch als 90 Minuten Vortrag/Weinprobe buchbar

Weinseminare führe ich gerne in Ihrem Auftrag am Ort Ihrer Wahl durch.

Delinat Basiskurs: Die Kunst des Degustierens
Alles was Sie schon immer über Wein wissen wollten – kompakt verpackt und lebendig vermittelt: Thomas Lippert, Kellermeister und Kursleiter lüftet in diesem Basiskurs die wichtigsten Geheimnisse der Weinwelt und des Degustierens.

Was und wer steckt hinter Delinat? Worin unterscheiden sich biologischer und konventioneller Weinbau? Worauf kommt es beim Degustieren an? Ein erster, theoretischer Teil gibt kompetente Antworten auf solche Fragen.

Der praktische Teil beginnt mit einem Parcours durch zehn verschiedene Aromen, die beim Weindegustieren eine wichtige Rolle spielen. Als Höhepunkt wartet eine Entdeckungsreise ins Aromen- und Geschmacksspektrum von acht verschiedenen Bioweinen.

Dauer ca 2 Stunden, auch in englischer Sprache möglich.

Weinseminare führe ich gerne in Ihrem Auftrag am Ort Ihrer Wahl durch.